AGB

1. Allgemeines

Unsere Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Gegenbestätigungen des Käufers unter Hinweis auf seine Geschäfts – und Einkaufsbedingungen wird hiermit widersprochen. Abweichungen von diesen Liefer- und Zahlungsbedingungen sind nur wirksam, wenn wir sie schriftlich bestätigen.

2. Preise
 
Für Lieferung nach Deutschland  sind die angegebenen Preise Bruttopreise und enthalten die gesetzliche MwSt.
 
3. Angebot und Vertragsschluss
 
Alle Produktbeschreibungen wie z.B. Abbildungen, Farbdarstellungen, Maße und Gewichte sind nur ungefähr und unverbindlich. Aufträge können uns schriftlich, fernschriftlich, mündlich, fernmündlich, elektronisch, per E-Mail oder Internet abgegeben werden. Durch Anklicken der Schaltfläche „jetzt kaufen” geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Vertragsschluss für die Zahlungsarten Vorauskasse/Überweisung und Paypal:
Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen. Vertragsschluss für die Zahlungsarten Rechnung und Lastschrift:
Die Bestätigung des Zugangs der Bestellung erfolgt durch automatisierte E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer separaten Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von 7 Tagen annehmen.
 
Die Abgabe erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen an Endverbraucher. Wir behalten uns vor, Bestellungen zu stornieren, die dem offensichtlich widersprechen.
 
4. Lieferung und Versand
 
Es gibt keinen Mindestbestellwert. Wir liefern solange der Vorrat reicht. Eine Lieferung erfolgt versandkostenfrei d.h. inkl. Verpackung und Versand.
Die Lieferung durch uns erfolgt unter dem Vorbehalt, dass wir selbst richtig und rechtzeitig beliefert werden und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten haben. Schadenersatz, auch bei verspäteter oder unvollständiger Lieferung, ist ausgeschlossen, soweit keine grobe Fahrlässigkeit vorliegt. Bei Nichtverfügbarkeit der Ware werden wir Sie umgehend unterrichten und eine eventuelle Vorauszahlung wird unverzüglich erstattet.
Der Versand erfolgt mit DHL. Die Lieferung erfolgt stets schnellstmöglich. Wir bemühen uns, die Waren werktags an Sie innerhalb von 48 Stunden nach Bestellung zu versenden. Bei Vorabüberweisung wird die Lieferung nach Buchungseingang auf unserem Konto versendet. Daher kommen hier ca. 1-3 Werktage für die Laufzeit der Bankbuchung hinzu.
 
5. Zahlungsbedingungen
 
Die Bezahlung der Waren erfolgt innerhalb Deutschlands wahlweise per Vorauskasse/Überweisung oder Paypal. 
 
6. Eigentumsvorbehalt
 
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.
 
7. Gesetzliches Widerrufsrecht für Verbraucher
 
Für eine problemlose Abwicklung des Rückversands würden wir uns freuen, wenn Sie uns bitte vorab per Telefon unter +49 1629 459926 oder per E-Mail an sales@klee-dock.com kontaktieren.
 
Gesetzliches Muster für die Widerrufsbelehrung
 
Widerrufsbelehrung
Ihre Bestellung stellt ein Angebot an Klee-Dock GbR zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine E-Mail bestätigen und das Produkt an Sie versenden.
 
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Klee-Dock GbR, Bahnhofstr. 90, 28844 Weyhe, sales@klee-dock.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
 
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen,wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
 
8. Gewährleistung
 
Für unsere Waren gilt die gesetzliche Gewährleistung von 24 Monaten. Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so reklamieren Sie bitte solche Fehler sofort gegenüber uns oder dem Mitarbeiter des Zustellers, der die Artikel anliefert. Die Versäumung dieser Rüge hat allerdings für Ihre gesetzlichen Ansprüche keine Konsequenzen. Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungspflicht auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, auf Mangelbeseitigung/Neulieferung sowie – bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen – die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadenersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes Ihrer vergeblichen Aufwendungen.
 
 9. Haftung
 
Wir haften nur für Schäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. Im Falle der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir für jedes schuldhafte Verhalten unserer Mitarbeiter.
Wir haften nicht für mittelbare Schäden, insbesondere nicht für entgangenen Gewinn, es sei denn, diese Schäden beruhen auf Vorsatz von Mitarbeitern oder Vorsatz und grober Fahrlässigkeit von unseren gesetzlichen Vertretern und unseren leitenden Angestellten. Außer bei Vorsatz von Mitarbeitern und Vorsatz und grober Fahrlässigkeit von gesetzlichen Vertretern und leitenden Angestellten ist die Haftung der Höhe nach auf die bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schäden begrenzt. Wir können keine Haftung für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit von der Internetpräsenz und für technische oder elektronische Fehler des Onlineangebots übernehmen.
 
 10. Erfüllungsort und Gerichtsstand
 
Erfüllungsort aller Ansprüche aus dem Vertrag zwischen uns und dem Käufer ist Weyhe bei Bremen. Darüber hinaus ist Syke der ausschließliche Gerichtsstand aller Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis.
 
 11. Sonstiges
 
Sollte eine Bestimmung nichtig sein oder werden, so bleibt die Gültigkeit der anderen Bestimmungen hiervon unberührt. Diese Nutzungsbedingungen unterliegen dem deutschen Recht unter Ausschluss des einheitlichen Internationalen Kaufrechts.